Austria Schulnetzwerk

Bericht zur Eröffnung des Ausstellungsprojekts: „Die österreichischen Jahre. Die Zivilverwaltung von Nordalbanien von 1916 bis 1918“

AktuellesComments Off on Bericht zur Eröffnung des Ausstellungsprojekts: „Die österreichischen Jahre. Die Zivilverwaltung von Nordalbanien von 1916 bis 1918“


Zum Ausklang des Österreichischen Jahres 2018 wurde am 13. Dezember 2018 an unserer Schule eine Ausstellung eröffnet, welche sich mit der Geschichte Nordalbaniens der Jahre 1916 bis 1918 auseinandersetzt. Diese Ausstellung ist das erste Ergebnis eines fächerübergreifenden Projektes der 4b und setzte sich ein wichtiges Ziel: Was sind die Wurzeln des österreichischen Engagaments in Albanien und besonders in Shkoder und welches Ziel wollte und will man damit anpeilen. Ein wesentliches Element unserer Schule „Peter Mahringer“ ist seine Lage und seine Geschichte. Auf dem Gelände der Franziskaner errichtet, steht sie für ein Projekt, das schon seit seinem Anfang im Jahre 1916 für eine Zivilgesellschaft steht. Damals wurde Nordalbanien zwar militärisch besetzt, aber die Befehlshaber der K.u.k. Armee taten alles, um so eine Zivilverwaltung errichten und möglichst schnell die öffentliche Wahrnehmung als militärische Besatzungsmacht zu beseitigen. Zusammen mit dem Franziskanermönch Gjergjei Fishta schufen sie wesentliche Grundlagen einer zivilen Infrastruktur. Sie umfasste das Verkehrswesen, das Bildungswesen und das Gesundheitswesen.
Um diesen Prozess des Aufbaus eines zivilen Gemeinwesens zu dokumentieren, plante, gestaltete und organisierte die 4b mit ihrem Klassenvorstand Thomas Aigner eine historische Ausstellung. Mit Hilfe von und in Zusammenarbeit mit Florian Offner erarbeiteten sie ein „offenes Projekt“, das das reichhaltige historische Bildmaterial ordnete, in einem Zeitstrahl gliederte und auf Plakaten darstellte. Das Ergebnis stiftet einen sinnfälligen Zusammenhang, der dem interessierten Betrachter das Werden und Wachsen einer dauerhaften interkulturellen Beziehung zweier Staaten nahebringen will. Diese Arbeit soll auch in Zukunft weitergeführt werden.

Thomas Aigner

Comments are closed.

© 2018 Österreichische Schule Shkodra “Peter Mahringer”