Schulgeld

Die Österreichische Schule finanziert sich aus Mitteln des Österreichischen Unterrichtsministeriums und aus Mitteln der Schuleltern.
Folgende Beitragszahlungen der Eltern, bzw. Schülerinnen und Schüler sind daher pro Schuljahr in den Statuten festgelegt:

Einschreibegebühr (erstmalig): EUR 60,–
Lehr-, Unterrichtsmittel (jährlich): abhängig von den tatsächlich anfallenden Kosten
Schulgeld: 800 EUR/ Jahr
Das Schulgeld und sonstige Zahlungen können vom Stiftungsrat angepasst werden.

In Ausnahmesituationen können die Eltern schriftlich um eine Stundung der Zahlungen bei der Schulleitung ansuchen. Die Entscheidung über die Gewährung und das Ausmaß einer Stundung liegt in jedem Fall bei der Schulleitung.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, um ein Stipendium anzusuchen.

© 2016 Österreichische Schule Shkodra “Peter Mahringer”