Teilnahme am Changemaker in Sarajevo 2018

AktuellesComments Off on Teilnahme am Changemaker in Sarajevo 2018


Am 12. April 2018 nahm YEA!, vertreten durch Xhoana Molla, am RYAS Changemaker-Projekt in Sarajevo, Bosnien Herzegowina, teil. Bei dieser Veranstaltung waren von der österreichischen Schule Gjystina Ndou und Samela Lulaj (Bussinesplan BIMA.AL) und als Begleitlehrer Zef Molla anwesend.
An dem Projekt nahmen die Gruppen mit den besten Business-Plänen aus verschiedenen Schulen von Bosnien Herzegowina teil. Jede Gruppe stellte ihre Business-Pläne vor, und für jeden Business-Plan wurde eine SWOT-Analyse gemacht, bei der alle TeilnehmerInnen ihre Meinung äußerten. Anwesend waren alle Schulen, die in ihrer Stadt zum Sieger erklärt worden waren und deren Ideen dort umgesetzt wurden.
Für die Präsentation hatten sie einige Produkte mitgebracht, damit alle TeilnehmerInnen sie sehen und bewerten konnten.
Als Erstes präsentierte sich unsere Gruppe, wo sie kurz über die Organisation YEA! und über die österreichische Schule in Albanien berichtete, um dann ihre Geschäftsidee vorzustellen. Von den TeilnehmerInnen wurde die Geschäftsidee unserer Schülerinnen sehr gut bewertet, die Organisatoren spendeten einen Preis von 1.000 €, die als Start-Up-Unterstützung dienen sollen.
Am zweiten Tag, dem 13. April 2018, wurde das Changemaker-Programm mit drei weiteren Präsentationen fortgesetzt, danach fand auch eine SWOT-Analyse statt. Anschließend wurden zwei Gewinnerpreise sowie die Zertifikate an allen teilnehmenden Gruppen verliehen.

YEA!

Comments are closed.

© 2018 Österreichische Schule Shkodra “Peter Mahringer”