Mehr Sauerstoff für Shkodra

AktuellesComments Off on Mehr Sauerstoff für Shkodra


Am Samstag, dem 20.01.2018, fand im Rahmen der Initiative des Umweltministeriums “Machen wir unser Land sauber” auf dem Tarabosh die Aktion “Mehr Sauerstoff für Shkodra” von der Organisation „Eko Mendje“ (Öko-Geist) statt. Ziel war es, Kiefern, Tannen und andere Bäume zu pflanzen, um dem Tarabosh mehr Farbe zu verleihen und vor allem um mehr Sauerstoff für Shkodra zu schaffen. An der Aktion beteiligten sich Bürger der Stadt, verschiedene Schulen und das Militär zusammen mit Vertretern der Gemeinde und Minister Blendi Klosi. „Eko Mendje“ hatte die Bürger von Shkodra eingeladen, an der Initiative „Ein Bäumchen für jeden Shkodraner“ teilzunehmen und 150 Lekë für ein Bäumchen zu spenden.
Die Arbeitsgruppe Bewegung, Sport und Umwelt der Österreichischen Schule schlug die Aktion der Schulleitung vor, die sie begrüßte. Auch die SchülerInnen zögerten nicht, daran teilzunehmen. Insbesondere soll der Beitrag der SchülerInnen der Klassen 8b, 9b und 2b hervorgehoben werden. Dank ihnen, der Schulleitung und einigen LehrerInnen konnten wir 61 Bäumchen kaufen. Außerdem wurden mit Unterstützung der Direktion Karten mit dem Logo der Schule und den Namen der SpenderInnen hergestellt. Die SchülerInnen pflanzten ihre Bäumchen für mehr Sauerstoff für Shkodra und befestigten daran ihre Namenskarten. Das beweisen auch die Fotos von Frau Maria Hönigsberger, einer der begeisterten Teilnehmerinnen an der Aktion, die auch 10 Bäumchen pflanzte.
Wir bedanken uns bei der Direktion und bei allen TeilnehmerInnen an dieser Aktion.

Fotos: Maria Hönigsberger
Text: Gjysepina Celi

Comments are closed.

© 2018 Österreichische Schule Shkodra “Peter Mahringer”