Literarischer Wettbewerb in der Stadtbibliothek “Marin Barleti”

AktuellesComments Off on Literarischer Wettbewerb in der Stadtbibliothek “Marin Barleti”


Am Samstag, dem 3.2.2018, fand in der Stadtbibliothek “Marin Barleti” ein literarischer Wettbewerb zwischen den Klassen 8B, 9D, 2A und 2B unter der Leitung von Frau Benardina Shahini, Albanischlehrerin, statt.
Es wurden Gedichte, poetische Prosatexte und Essays vorgelesen. Von den 70 Texten wurden die besten 15 ausgewählt. Für musikalische Untermalung sorgten aus der 8B die Schüler Toni Guli und Edri Koplik auf der Gitarre und die Schülerin Edona Zefi mit zwei Violinstücken – wirklich schöne und aufregende Momente. Die Veranstaltung begann mit der Einführungsrede der Lehrerin. Durch das Programm führte Samanta Preka aus der 2 B.
Als Ehrengast konnte der bekannte Schriftsteller David Boseta aus Shkodra begrüßt werden. Er überreichte Ambra Muça aus der 2B den Preis “Die beste Kreation”. Der Direktor der Bibliothek, Gjovalin Çuni, und Frau Albana Komi übergaben Edri Kopliku aus der 8B ihren Preis “Freund des Buches”. Eridona Bibaj (2A) und Ana Bushgjokaj (2B) überreichten Ana Çobaj aus der 9D den Preis “Die aufregendste Kreation”, und der Organisator gab Burona Osja aus der 2B den Preis “Beste Interpretation “.
Die teilnehmenden SchülerInnen:
Edona Zefi, Endri Hotaj, Edri Kopliku und Kejti Kalamishi aus der 8B; Ana Çobaj, Pamela Marku, Shpëtim Shkrelaj und Elio Gradeci aus der 9D; Era Troshani, Tonita Gjeluci und Eni Mandia aus der 2A sowie Ambra Muça, Alesio Pjetrani, Anselma Nika, Megi Isufi und Burona Osja aus der 2B.
Ich möchte mich bei der Schulleitung für die Unterstützung, bei der Leitung der Stadtbibliothek “Marin Barleti” für den warmen Empfang im “Haus” des Buches sowie bei allen teilnehmenden SchülerInnen herzlich bedanken. Die SchülerInnen haben hart gearbeitet und sehr gute Leistungen gezeigt.
Und Gewinner sind …… “ALLE”!

Comments are closed.

© 2018 Österreichische Schule Shkodra “Peter Mahringer”