9ax gewinnt Geldpreis beim Wettbewerb für Politische Bildung

Groß war die Freude der Schülerinnen und Schüler der 9ax Gruppe, als ihnen die Nachricht überbracht wurde, dass sie beim Wettbewerb für Politische Bildung im Schuljahr 2015/16, bei dem beinahe 3000 Schulen aus ganz Europa teilnahmen, einen Geldpreis gewonnen hatten.

Mit einer Broschüre über die Roma-Schule „Beato Zeferino“, die aus diesem Grunde bei einem Lehrausgang besucht wurde, konnte unsere Schule die Jury überzeugen. Ziel des Beitrages war, den Menschen zu vermitteln, dass ein Schulbesuch der Roma-Kinder am Anfang einer erfolgreichen Integration in die Gesellschaft stehen muss. Als besonders gelungenes Beispiel dafür stellte unsere Schule die Institution „Beato Zeferino“ in den Mittelpunkt ihres Beitrages. Unter der Leitung ihres Deutschlehrers Markus Offner entstand eine bebilderte Dokumentation über die Schule, in der Interviews mit der Direktorin Havajana Tabaku, mit Schülerinnen und Schülern und mit dem Vertreter des Kapuzinerordens Pater Gjon nachzulesen sind.

Herzlichen Glückwunsch!

16.03.2016, Gerlinde Tagini

Comments are closed.

© 2018 Österreichische Schule Shkodra “Peter Mahringer”